Okt 17

Starting a religion 3

Posted by agnieszka in Alles wird Gut

Worauf sonst noch zu achten ist, wenn man eine neue Religion gründet:

  • Es empfiehlt sich, den Menschen nicht nur Wohl auf Erden zu versprechen, sondern auch ein glückliches Leben danach. Vermeiden Sie es dabei, das Wort „Tod“ zu gebrauchen.
  • Treten Sie stets freundlich, aber bestimmt auf. Autorität ist geboten. Wenn Sie sich auf eine Diskussion mit einem blöden Besserwisser einlassen, bringen Sie ihn durch eine Bemerkung über seine Schuhe zum Schweigen, sagen Sie niemals: Ja, aber. Sagen Sie stets: Nein!
  • Zweifeln Sie niemals öffentlich an Ihrer Mission. Falls Sie zur Verantwortung gezogen werden, vergessen Sie nicht: Sie sind nur der Bote!
  • Vermeiden Sie es, Ihre Religion als eine gänzlich abgeschlossene zu propagieren. Halten Sie sich immer ein Hintertürchen offen, zum Beispiel in Form von fortlaufenden Offenbarungen oder neuen Funden – das können Artefakte sein, Steintafeln, Heiligenerscheinungen in Hundehaufen. Achten Sie dabei darauf, dass Sie der einzige sind, dem diese zuteil werden (können).
  • Achten Sie darauf, dass Ihre Religion zumindest oberflächlich mit dem Gesetz vereinbar ist. Sie können sich von Ihren Gläubigen Geld schenken lassen, aber sie nicht dazu anstiften, für Sie zu stehlen. Und unter keinen Umständen lassen Sie es zu, dass eventueller Kindesmissbrauch bekannt wird!
  • Lassen Sie sich nie bei einer Aktivität erwischen, die mit der Religion, die Sie propagieren, unvereinbar ist. Sehe oben.
  • Stellen Sie sich darauf ein, dass Ihnen auch Spott und Feindseligkeiten begegnen. In solchen Situationen ist die Einverleibung einer Opferrolle Ihrerseits von Vorteil. Diejenigen, die über Sie spotten, gehören sicherlich zu den bösen Libeliten, und sie werden in der Hölle schmoren. Wenn das nichts hilft, verwirren Sie die Spötter mit dem Ausdruck: Deine Mutter.
  • Starten Sie Projekte, die sich speziell um Jugendliche, Frauen und Familien kümmern, und reichen Sie bei den Treffen immer Bio-Obst.
  • Verfassen Sie ein Buch zu Ihrer Religion, sie wird es Ihnen danken.

One Response to “Starting a religion 3”

  1. sehr böse. und sehr treffend: sehr schön!!!
    vielen dank.
    und mehr davon!!!

Leave a Reply